Baumpflege

Aus Gründen der Verkehrssicherheit sind oftmals verschiedene Baumpflegerische Maßnahmen nötig. Diese ergeben sich meist aus einer Begutachtung(Baumkontrolle) oder einer eingehenden Untersuchung. Bei der Baumpflege handeln wir streng nach der ZTV um den Baum Fachgerecht zu bearbeiten und nicht zu beschädigen. Für die Baumpflege benötigen wir durch die Seilklettertechnik minimalen Platz, sodass wir die Arbeiten vollkommen standortunabhängig ausführenkönnen.

Totholzentfernung

Unter Umständen bildet ein Baum durch Abschottung bestimmter Äste oder gar Kronenteilen Totholz, welches entfernt werden muss um die Verkehrssicherheit wieder herzustellen. Unsere Aufgabe ist es dieses Totholz Fachgerecht zu entfernen.

Kronenpflege

Eine Kronenpflege ist manchmal nötig um Fehlentwicklungen entgegen zu wirken. Zur Kronenpflege gehört auch der Freischnitt von Gebäuden oder auch das Herstelle eines Lichtraumprofils.

Kronensicherungsmaßnahmen

Durch Druckzwiesel, ausriss gefährdete Kronenteile oder beschädigte Teile der Krone gibt es vor einer Kroneneinkürzung oder sogar in Verbindung mit einer Einkürzung, die verletzungsfreie Möglichkeit einer Kronensichrung.

In Sonderfällen gibt es auch die Möglichkeit einer Verbolzung doch diese Kronensicherungsmaßnahme ist nicht verletzungsfrei.

Kroneneinkürzung

In besonderen Fällen ist auch eine Kroneneinkürzung von Nöten auch dieser Maßnahme sollte vorerst in einer Baumkontrolle abgewägt werden ob sie Baumpflegerisch Sinnvoll ist und in welchem Ausmaß sie stattfinden sollte.

Baumfällung

Manchmal ist der letzte weg die Verkehrssicherheit wieder herzustellen den Baum zu fällen, womöglich steht er auch nur am falschen Ort und muss deshalb weichen. Auch das ist kein Problem. Es gibt keinen Baum den wir nicht sicher fällen oder pflegen können. Durch die Seilklettertechnik, sind wir vollkommen unabhängig von Standort oder anderen umliegenden Bedingungen.

Wurzelfräsung

Nach einer Fällung bleibt der Baumstumpf übrig, dieser kann durch eine Wurzelfräsung vollständig entfernt werden, um danach Gras zu sehen oder die Fläche anderweitig zu benutzen.

Baumschutzmaßnahmen/Revitalisierung

Wenn ein Baum seine Vitalität verliert und abzusterben droht, können Gründe dafür Trockenstress, Bodenverdichtung Pilze,… sein. Durch eine Belüftung des Bodens oder fachgerechte Baumpflege können diese Probleme behoben werden.

Um z.B. kranke Bäume zu retten, gibt es manchmal auch die Möglichkeit Bäume mit Mykorrhiza Pilzen zu behandeln. Diese Behandlung ist in vielen Fällen sehr erfolgreich und außerdem auf ökologischer Basis. Für mehr Informationen auf diesem Gebiet, wenden Sie sich gerne an uns.

Durch Baumaßnahmen im direkten Baumumfeld oder sogar im Wurzelbereich, kann der Baum stark beschädigt werden. Um das zu verhindern sind Baumschutzmaßnahmen nötig, wie z.B. ein Stammschutz oder ein Wurzelvorhang.

Baumpflanzung

Wir pflanzen Bäume nach FLL Richtlinien hierbei arbeiten wir mit verschiedenen Baumschulen zusammen um ein weitreichendes Angebot an verschiedenen Bäumen bedienen zu können. Nach der Pflanzung kümmern wir uns um das Anwässern, den Pflanzschnitt und die Fertigstellungspflege.

Zu unseren Leistungen gehören Großbaumpflanzungen wie auch Aufforstungen.